B+P Hamburg

Referencje

Dom, Schleswig

Opis

Gerüstaufbau für die Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes.
Fassadengerüst (13.000 m²) der Lastklassen W09 und W06 inklusive Anpassungsgerüsten und rund 3.200 m Konsolen Vorlage (0,30 m bis 0,90 m). Diverse Gerüstsonder­konstruktionen ausgeführt im Wesentlichen als Stahlbaukonstruktionen, bestehend aus rund 61.50 kg Stahlträger bis HEB 600 als Lastverteilung beziehungsweise Überbauung des Kirchenschiffes. Montagen erfolgten unter Zuhilfenahme von Mobildrehkränen mit einer Hubhöhe bis 100 m.

Korrosions­schutz­arbeiten am Einbauort in diversen Höhenlagen als Witterungsschutz aufgrund langer Gerüststandzeiten. Hängegerüst­konstruktionen bis 20 m Abhang Tiefe sowie Gerüstbekleidung (685 m²) aus Layher-Protect Platten bis in 76 m Höhe.

Montage von 220 m Schwerlaststützen bis 38 m Höhe, Lastabsetzbühnen, Baulastenaufzügen sowie rund 100 Steigmetern Treppentürme mit Einzelhöhen bis 56 m.

Herstellung von Kernbohrarbeiten inklusive auffangen der Bohrkerne und des Bohrwassers sowie dessen Entsorgung.

Spółka grupy

B+P Gerüstbau Hamburg GmbH

Okres

2018 - 2020

Zamawiający

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein

Architekt/Planungsbüro

Krekeler Architekten Generalplaner GmbH
Referencje

Sperrwerk, Glückstadt

Opis

Am Leitstand in Glückstadt wurden Fassaden- und Dachsanierungen durchgeführt.

Die Herausforderung an diesem Bauvorhaben bestand darin, dass der zu schleusende Bootsverkehr stets gewährleistet werden musste.

Verbaut wurden rund 500m2 Standgerüst Modul LK4 W09 und davon 170m2 W09 Modulgerüst, hängend im Bereich der Schleusenkammer.

Spółka grupy

B+P Gerüstbau Hamburg GmbH

Okres

2018 - 2019

Zamawiający

BIK Uhr GmbH

Architekt/Planungsbüro

-
Referencje

Fritz-Staiger-Strasse, Brunsbüttel

Opis

Neubau von einem Labor und einer Musterlagerhalle.

Hier wurde ein 6000m² großes Arbeitsgerüst, W09, Lastklasse 4 mit einer 0,30m Konsole aufgebaut.

Um den neusten Bestimmungen der TRBS 2121 gerecht zu werden, sind hier diverse Treppentürme zum Einsatz gekommen.

Zusätzlich soll das Bauwerk im Zuge der Baumaßnahmen mit Dauergerüstanker für Zug- und Querlasten ausgestattet werden. Diese verbleiben im Bauwerk und können so für zukünftige Sanierungsarbeiten wieder verwendet werden.

Spółka grupy

B+P Gerüstbau Hamburg GmbH

Okres

2019 - 2020

Zamawiający

August Mainka GmbH & Co.

Architekt/Planungsbüro

-
Referenzen

Strandkai, Hamburg

Beschreibung

Vier Baufelder auf 14.000 Quadratmetern
Die B + P Gerüstbau Hamburg GmbH hatte rund 10.000qm Schnellbaugerüst Rux-Super 65 auf dieser Baustelle im Einsatz.

Gerüst wächst mit dem Gebäude
Das bereitgestellte Gerüst diente als Schutzgerüst und musste mit den wachsenden Rohbauten laufend aufgestockt werden. Und zwar in enger Abstimmung mit dem ausführenden Bauunternehmer. Immer dann, wenn eine Etagendecke fertig gestellt wurde, musste die nächste Gerüstlage just in time montiert sein, damit eine entsprechende Absturzsicherung direkt vorhanden war.

Die Planung des Gerüstes inklusive aller Prozesse erfolgte durch das interne Technische Büro in Berlin. Dazu gehörten sowohl die eigentliche Ausführung der Gerüstbauarbeiten als auch die gesamte Baustellenlogistik.

Bedingt durch einen ungünstigen Untergrund auf der Nord- und Südseite der Gebäude konnte das Gerüst nicht ohne zusätzliche Maßnahmen errichtet werden. Hier musste erst eine sichere Aufstandsfläche in Form von HEB-Trägern hergerichtet werden, die durch die Firma Thyssenkrupp montiert wurde.

>>> Lesen Sie hier mehr zum Projekt 

Gruppenunternehmen

B+P Gerüstbau Hamburg GmbH

Zeitraum

2020 - 2021

Auftraggeber

KoHa Bauausführung und Immobilien GmbH

Architekt/Planungsbüro

LRW Architekten und Stadtplaner

Keine Zeit… diese Webseite zu lesen?

Beschleunigen Sie Ihr Vorhaben und nehmen direkt Kontakt mit uns auf!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten verpassen!

* Pflichtfeld
Przewiń do góry